HERREN 2 – TV Mosbach | 67:50

Herren 2 gegen TV Mosbach – 67:50

Das erste Saisonspiel für die in großen Teilen veränderte zweite Mannschaft vom TSV Schönau wurde gegen den TV Mosbach bestritten. Die Mosbacher haben über Jahre in der Kreisliga B oben mitgemischt und konnten im letzten Jahr sogar einmal in der Kreisliga A Erfahrungen sammeln. Demnach stellte man sich auf ein schweres Spiel ein und sollte hier auch Recht behalten. Die erste Halbzeit war ein ständiges hin und her und man konnte über das Viertelergebnis 13:14 mit einer etwas stabileren Verteidigung im zweiten Viertel mit 3 Punkten Vorsprung (28:25) in die Pause gehen. In der zweiten Spielhälfte machte es sich bemerkbar, dass Schönau die deutlich tiefere Bank hatte und man konnte Mosbach mit einigen gut ausgespielten Schnellangriffen zunehmend vor Probleme stellen und sich zwischenzeitlich mit 47:38 absetzen. Im letzten Viertel wurde das Spiel dann sicher verwaltet und am Ende stand ein erster Heimsieg (67:50) gegen einen starken Gegner fest. Sicher gibt es noch viel Steigerungspotenzial nachdem mit Matze Ferner und Rafael Montalban zwei erfahrene Kräfte aus der ersten Mannschaft, die nun Oberliga spielt, dazu gekommen sind und mit Lars Rath ein Neuzugang, der mit seiner Energie und Kraft ebenfalls einschlagen wird. Man darf gespannt sein auf die nächsten Spiele und wie das Team am Ende abschneidet.

This entry was posted in Herren 2. Bookmark the permalink.

Comments are closed.