SG Mannheim 2 – HERREN 1 | 61:63

Schönauer Herren starten siegreich in die Oberliga!

„Absteiger Nr.1” – So wurde der TSV Schönau in einem Online-Forum zur Oberliga Baden von mehreren Usern abgestempelt. Obwohl dem Team natürlich klar war, dass nach dem Aufstieg im vergangenen Jahr eine schwere Saison bevorstehen würde und man zweifelsohne gegen den Abstieg spielen wird, nagte diese klare Klassifizierung als schwächste Mannschaft doch am Stolz der Spieler. Zunächst sah beim ersten Saisonspiel in Mannheim auch alles danach aus, als würde sich die Prognose der Kritiker bewahrheiten: Eine harte Manndeckung des Gegners verhinderte gute Schönauer Abschlüsse. In der Verteidigung war man nach Blockspielen der Kontrahenten nicht nah genug an den Männern und fing sich mehrere Dreier. Bereits nach 7 Minuten stand ein 10:20 Rückstand zu Buche. Eine Auszeit, sich gegenseitig motivierend Worte und leichte taktische Anpassungen führten zu einer Trotzreaktion. Im Angriff kreativer, in der Verteidigung intelligenter und konsequenter, kämpfte man sich nicht nur zurück in die Partie, sondern erspielte sich durch einen 31:9 Lauf bis zur Halbzeit sogar eine komfortable elf Punkte Führung. Als Konsequenz daraus stellte der Mannheimer Gegner im dritten Spielabschnitt auf Zonen-Verteidigung um. Obwohl die Schönauer mit dieser Maßnahme gerechnet hatten, hatte das Team zunächst Anpassungsschwierigkeiten, welche die Führung im Laufe des Viertels auf einen Punkt schrumpfen ließen. Die letzten zehn Minuten waren geprägt von einen verbissen Kampf beider Teams mit einem glücklicheren Ende für Schönau. Bessere Nerven von der Freiwurflinie führten den 63:61 Auswärtssieg herbei. Gegen die in der Oberliga etablierten Mannheimer im ersten Saisonspiel auswärts den ersten Sieg herbeizuführen, erfüllte die Mannschaft mit einer gewissen Genugtuung. Natürlich ist sich das Team immer noch bewusst, dass es über den langen Saisonverlauf einige Rückschläge wird einstecken müssen und dass das Erreichen des Klassenerhalts weiterhin eine große Herausforderung ist. Allerdings hat man mit dem Sieg gezeigt, dass man nicht umsonst aufgestiegen ist und diese Saison Oberliga spielt. Ein Saisonsieg steht zu buche – und es wird nicht der letzte bleiben.

This entry was posted in Herren 1. Bookmark the permalink.

Comments are closed.